Archiv der Kategorie: Allgemein

Wir sind bunt! – 50 Jahre Schule Zum Römerturm, unser Schulfest zum Jubiläum

Das besondere Schulfest begann dieses Jahr mit einem Festakt.
Schließlich war es das Jubiläum zu „50 Jahre Schule Zum Römerturm“.
Viele Gäste und Freunde unserer Schule sind gekommen.
Verschiedene Schülerinnen und Schüler sind aufgetreten:
die Unterstufen mit einem Tanz „Ich bin anders“
die Theatergruppe mit der Aufführung „Fest im Römerturm“
Auch die Lehrerband hat Musik gemacht.
Das war mitreißend und hat für eine tolle Stimmung gesorgt.
Zu diesem besonderen Anlass haben auch mehrere besondere Gäste gesprochen.
Auch unserem Landrat, Herrn Rock und der stellvertretenden Bürgermeisterin in Bergheim, Frau Hülsewig war es wichtig zu sprechen.
Frau Stock hat für die Eltern und Frau Trillges hat für den Förderverein geredet.
Alle haben uns gratuliert und gesagt, wie wichtig unser Motto „Wir sind bunt“ ist.
Das heißt, dass wir niemanden ausgrenzen, sondern tolerant und offen sind und mit Respekt alle Menschen in unsere Schulgemeinschaft einbeziehen.
Und das haben auch unsere Schulsprecher Mohamed Driouchi und Sarab Kiji sowie unsere Schulleitung Frau Christoffels und Frau Wulftange gesagt.
Dafür stehen wir in unserer Schulgemeinschaft aus 180 Schülerinnen und Schülern und deren Familien aus 21 Nationen sowie alle Mitarbeitenden an der Schule Zum Römerturm!
Das Wetter war nicht ganz so gut, trotzdem sind ganz viele Menschen zu unserem Fest gekommen und haben mit uns gefeiert:
  • bei Mitmachaktionen, bei denen man unter anderem etwas herstellen, sich bewegen oder sich schminken lassen konnte
  • beim Essen und Trinken, wozu wir Salate oder Kuchen nach deutscher Kultur und aus den Kulturen anderer Länder gespendet bekommen haben. Alles war superlecker!
  • mit der Tombola mit ca. 1200 Losen!
  • beim bunten Verkaufsmarkt aus Werkstücken, die wir in den Wochen vor dem Schulfest im Unterricht in allen Klassen selbst hergestellt haben
Nachmittags wurden die Aufführungen der Unterstufen und der Theatergruppe nochmal gezeigt.
Zusätzlich zur Lehrerband trat auch noch die Musikgruppe der Curacon auf und trommelte mit den Cajons.
Es war wieder richtig klasse und alle Zuschauerinnen und Zuschauer haben begeistert geklatscht.
Das Fest war richtig schön.
Wir sagen allen, die uns durch ihren Besuch, Spenden von Kuchen, Salaten oder zur Tombola und mit Geldbeträgen zu unserem Jubiläum oder durch ihre Hilfe auf dem Fest unterstützt haben, ganz herzlich:
D A N K E dafür, dass Ihr uns so großartig unterstützt habt!
Weitere Eindrücke vom Schulfest finden sich hier:

Reha-Erftlandbetriebe Zieverich veranstalten spannenden Mitmachtag

Am 9. April  hatten wir das große Vergnügen, die Rehabetriebe Zieverich an unserer Schule willkommen zu heißen. Die Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufen hatten die einzigartige Gelegenheit, den gesamten Vormittag in die verschiedenen Bereiche der Werkstatt für Menschen mit Behinderung einzutauchen.

Es gab eine Vielzahl von interessanten Bereichen, in denen die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten und Interessen erkunden konnten. Der Siebdruckbereich bot die Möglichkeit, eigene Designs auf Materialien zu drucken und so die Kreativität zum Ausdruck zu bringen. In der Elektronik mussten Drähte geschickt abisoliert und in Lüsterklemmen geschraubt werden.

Ein weiterer faszinierender Bereich war die Verpackungsabteilung, in der die Schülerinnen und Schüler lernten, wie Produkte professionell verpackt werden. Hier konnten sie ihre Geschicklichkeit und Sorgfalt unter Beweis stellen.

Ein absolutes Highlight des Tages war der Laubbläserparcour, bei dem die jungen Erwachsenen ihre Geschicklichkeit und Koordination unter Beweis stellen mussten. Ziel war es, einen Ball mit dem Laubbläser ins Ziel zu manövrieren – eine spannende Herausforderung, die für viel Spaß und Begeisterung sorgte.

Aber es gab nicht nur praktische Aktivitäten, sondern auch Wissenswertes zu entdecken. Beim Kräuterquiz konnten die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen über verschiedene Kräuter und ihre Verwendung testen. Es war eine tolle Möglichkeit, spielerisch Neues zu lernen und sich mit der Natur auseinanderzusetzen.

Im Anschluss hatten die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Mitarbeiter der Rehabetriebe Zieverich mit Fragen zu löchern. Sie waren neugierig und interessiert an Themen wie Arbeitszeiten, Pausenregelungen und dem Arbeitsweg. Die Mitarbeiter standen geduldig Rede und Antwort und gaben den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in ihren Arbeitsalltag.

Insgesamt war der Besuch der Rehabetriebe Zieverich an unserer Schule ein voller Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler konnten nicht nur neue Erfahrungen sammeln und ihre Fähigkeiten erproben, sondern auch wertvolle Einblicke in die Arbeitswelt gewinnen. Ein herzliches Dankeschön an die Rehabetriebe Zieverich für diese bereichernde und inspirierende Erfahrung!

Weiter Eindrücke finden sich hier:

Kunst- und Handwerkermarkt Bergheim

In diesem Jahr waren wir am 9./10. März das erste Mal auf dem Kunst- und Handwerkermarkt im Bergheimer Rathaus vertreten. Mitglieder des Fördervereins betreuten unseren Stand, beantworteten die interessierten Fragen der Marktbesucher und verkauften von den Schülerinnen und Schülern genähte Türstopper und Hühner, sowie österliiche Grußkarten und selbstgestaltete Aufbewahrungsboxen. Besonderen Anklang fanden die Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler, die an Stellwänden präsentiert wurden. Am Ende der Tage blickten wir auf viele gehaltvolle Gespräche sowie einen Reinerlös von 300 Euro zu Gunsten des Fördervereins zurück.

Besonderer Dank gilt Frau Hohn und Frau Goldberg für das herausragende Engagement.

Die Berufspraxisstufe raucht

Die Schüler:innen der BS1 und der BS2 haben sich im Rahmen der Drogenprävention unter anderem mit dem Thema „Zigaretten“ auseinandergesetzt. In einer Unterrichtseinheit haben die Schüler:innen mit Hilfe einer Apparatur Schadstoffe aus einer Zigarette gefiltert. Die Apparatur zieht die Schadstoffe, die beim Rauchen entstehen, durch einen Filter aus Watte. Die Watte ist nach dem Versuch gelb verfärbt und stinkt.

Wie das aussah, könnt ihr hier sehen:

Ausbrechender Vulkan in der Schule Zum Römerturm gesichtet

Keine Angst, es war kein echter Vulkan.

Die Schülerinnen und Schüler der BS1 und der BS2 haben sich in diesem Schuljahr im Sachunterricht mit dem Thema „Plattentektonik“ beschäftigt. Dabei haben sie sich unter anderem über Erdbeben und Vulkane informiert. Abschluss der Unterrichtsreihe stellte der Bau eines Vulkans aus Salzteig dar. Der Vulkan wurde kreativ gestaltet und konnte anschließend mit Essig, Spülmittel, Natron und Lebensmittelfarbe zum Ausbruch gebracht werden.

Hier folgen ein paar Eindrücke…

 

Buntes Karnevalstreiben in der Schule Zum Römerturm 🥳

Lange ersehnt und ausgiebig vorbereitet war es endlich soweit:

Die Schulgemeinschaft der Schule Zum Römerturm feierte ausgelassen Karneval.

An Weiberfastnacht startete die große Schulsitzung vor unserem Elferrat.

In der festlich geschmückten Turnhalle führten Frau Kersken und Herr Stelter kurzweilig durch das bunte Programm der tollen Aufführungen aus den Klassen.

Ob Tänze, Mitmachdisko oder Zaubervorführung, alles begeisterte und wurde laut bejubelt. Herr Tomaschewki sorgte zuverlässig für ausgelassenen Musik.

Es wurde immer wieder getanzt, geschunkelt und mit Polonaisen die ganze Halle erobert.

Die Stimmung war einfach super!

Am Freitag folgte dann ein weiterer Höhepunkt für die Schulgemeinschaft:

Das Dreigestirn der KG Oberembt begeisterten mit ihrem Prinz Tim I., der Jungfrau Dominika und dem Bauer Fabian die Schulgemeinschaft mit ihren Auftritten und heizten die Party unter der Moderation von Herrn Königs noch einmal richtig an.

Begleitet wurden sie vom Prinzenführer Basti und weiteren Karnevalisten aus dem Gefolge der KG.

Besonders bei einem Lied waren sich alle einig: „Mir stonn zu dir FC Kölle! – dazu sangen in einem großen Kreis untergehakt alle lautstark mit 🙂

Herzlichen Dank, dass ihr bei uns ward – es hat uns super viel Spaß gemacht!

Und vielen Dank auch allen, die dafür gesorgt haben, dass wir in der Schulgemeinschaft so toll Karneval feiern konnten!

Nun wünschen wir allen noch ein paar tolle, jecke Tage!

Und hier sind ein paar Eindrücke von den Festen…

 

Fotos von Weiberfastnacht

 

Fotos vom Karnevalsfreitag

 

Unterrichtsausfall am 18.01.2024

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir haben soeben eine erneute Unwetterwarnung durch die Bezirksregierung Köln erhalten.

Die Bezirksregierung hat angeordnet, dass deshalb morgen, Donnerstag, 18.01.24, der Unterricht an allen Schulen im Rhein-Erft-Kreis ausfällt, d.h. ihr Kind hat auch morgen keine Schule. Das Busunternehmen ist bereits informiert.

Wir hoffen, dass wir am Freitag wieder normal starten können.

 

Liebe Grüße, Monika Christoffels

Die große Wiedersehensdisco

Am 31.10.2023 war es nach langer Zeit endlich wieder soweit! Die große Wiedersehensdisco 2023 fand im PZ der Schule Zum Römerturm statt.

Neben aktiven und ehemaligen Schülerinnen und Schülern fanden sich auch derzeitige und ehemalige Kolleginnen und Kollegen zusammen und feierten ein gelungenes Wiedersehen. Getanzt wurde ausgiebig und gegen Hunger und Durst war dank zahlreicher Unterstützung durch die Elternschaft sowie den Förderverein gesorgt.

Fußball-Schulmannschaft beim Inklusionsturnier in Liechtenstein

Unsere Fußballerinnen und Fußballer reisten am 18. September mit dem Zug nach Liechtenstein, um dort als Vertreter für den 1. FC Köln am Inklusionsturnier im Rahmen des Special Adventure Camps teilzunehmen.

Dort trafen sie unter anderem auf den FC Chelsea, Paris St. Germain, VfB Stuttgart und viele mehr. Neben dem sportlichen Aspekt standen aber auch die persönlichen Begegnungen im Vordergrund und alle Beteiligten verlebten schöne Stunden und hatten gemeinsam viel Spaß.

Einen guten Eindruck bietet auch das Video, das hier zu finden ist.